Warmes Irish Stew für kalte Tage

Da in Irland viele Schafe leben, ist es kaum verwunderlich, dass sich das Irish Stew zum Nationalgericht entwickelt hat. Es gibt viele Varianten, den deftigen Eintopf zuzubereiten: Für das Originalrezept nimmt man Hammelfleisch, aber heutzutage halten nur noch wenige Bauern alte und kastrierte Schafe. Das Gericht schmeckt auch mit Lammfleisch richtig lecker und wärmt von innen gegen das Frieren. Mit diesem Rezept beschäftigen sich die Teilnehmer der Seelenwärmer-Foto-Projekts.

Irish Stew mit Weißkohl

Zutaten für 4 Personen

NEU
Nie-wieder-frieren-Broschüre
Broschüre - Nie wieder Frieren
16 farbige Seiten mit vielen Tipps !
Hier klicken, um Wärme zu tanken
  • 800 g Lammschulter ohne Knochen (vom Metzger parieren lassen)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 1/4 Knollensellerie
  • 1/2 Stange Lauch
  • 250 g Kartoffeln
  • 1/4 Kopf Weißkohl
  • 5 EL Öl
  • 1 l Rinderbrühe
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Kümmelpulver
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Prise Muskatabrieb
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Lammfleisch in 3 cm große Stücke schneiden.
  • Wurzelgemüse und Kartoffeln schälen und in Würfel bzw. Stücke schneiden.
  • Weißkohl in feine Streifen schneiden.
  • Weißkohl in einen Topf mit Öl geben und 5 Minuten anschwitzen.
  • Alle anderen Zutaten hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für etwa 1 Stunde unter gelegentlichem Umrühren kochen lassen.
  • Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Kümmel…
… ist ein wärmendes Gewürz, das leicht brennend schmeckt und dessen Aroma durch die enthaltenen ätherischen Öle etwas an Limonen erinnert. Sie mögen den Kümmelgeschmack nicht so gern? Dann kochen Sie 1 TL Kümmelsamen im Tee-Ei mit und entfernen es vor dem Essen wieder.
Genau genommen handelt es sich beim Kümmel um die getrockneten Samen des Kümmelstrauchs, der in Europa, Nordafrika, Vorderasien und Indien bis zu 1 Meter hoch wächst und weiße Dolden ausbildet.


Karin Hertzer Seelenwärmer Cover Mit diesen Rezepten aus meinem Kochbuch „Seelenwärmer“ beschäftigen sich die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts im April 2014:

Für die Fortgeschrittenen kommen diese Getränke hinzu:

Fotos: Karin Hertzer, vgs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.