Beheizbare Kleidung gegen das ständige Frieren

beheizbare_Kleidung_Unterwäsche_frieren

Sie frieren ständig? Dann können Sie sich warm anziehen. Doch wie warm kann Kleidung eigentlich sein? Und warum lohnt es sich, in beheizbare Kleidung zu investieren? Hier ein Überblick über alles, was sich mit Heizdrähten ausstatten lässt: Handschuhe, Einlegesohlen, Socken, Unterwäsche, Westen, Hosen – und sogar Ohrenwärmer. Beheizbare Kleidung wärmt gut Haben Sie schon mal überlegt, ob es warme Kleidung […]

» Weiterlesen

Frieren: “Gehen Sie niemals mit kalten Füßen ins Bett”

Wer mit kalten Füßen ins Bett geht, kann meist schlecht einschlafen. Und das hat seine guten Gründe, wie die Münchner Schlafforscherin Dr. Barbara Knab erklärt. Sie sollten also schon vor dem Zu-Bett-Gehen dafür sorgen, dass Sie nicht frieren und warme Füße haben. Sonst wird das mit dem Einschlafen nichts. 9 heiße Tipps für warme Füße! Kalte Füße halten den Körper […]

» Weiterlesen

6 medizinische Gründe fürs Frieren

frieren - medizinische Gründe - Wärmflasche

Ständiges Frieren kann auch organische Gründe haben. Wenn also alle Tipps zum Warm-up nicht helfen, sollten Sie eine Ärztin oder einen Arzt um Rat fragen. In diesem Artikel beschreibe ich die 6 medizinische Ursachen des Frierens. Hier erfahren Sie alles über… Frauen frieren schneller als Männer schlechte Durchblutung Gänsehaut und Zähneklappern Medikamente, die zum Frieren führen Raynaud-Syndrom (Weißfingerkrankheit) Kälte-Urtikaria – […]

» Weiterlesen

Frauen frieren schneller als Männer: 6 Gründe

Frauen frieren schneller als Männer - Kamin

Viele Frauen frieren, und dafür haben sie 6 gute Gründe. Und weil sich an den körperlichen Voraussetzungen leider nur wenig ändern lässt, müssen Frauen diesen Nachteil der Natur notgedrungen akzeptieren. Das einzige, das hilft: Werden Sie aktiv, und tun Sie was gegen das Frieren! 1. Ursache: Frauen haben eine dünnere Haut als Männer Eine dünnere Haut bedeutet, dass der Körper […]

» Weiterlesen

Frieren mit Notfallplan: Gänsehaut, Zähneklappern und Zittern

Wenn Sie oft kalte Hände und Füße haben, lässt sich das organisch erklären. Denn unser Körper hat seit Jahrtausenden einen Notfallplan parat, damit wir nicht erfrieren. Hier erfahren Sie alles über die 3 Maßnahmen, mit dem der Körper nacheinander reagiert: Gänsehaut, Zähneklappern und Zittern. Die lebenswichtigen Organe müssen warm bleiben Unser Körper braucht eine gleichmäßige Wärme von rund 37 Grad […]

» Weiterlesen