Raynaud-Syndrom: “Weiße Finger beim Aufhängen der Wäsche”

In die Antarktis zu fahren – darauf käme ich gar nicht erst, obwohl ich Schnee und Eis auf Fotos sehr faszinierend finde. Umso erstaunter war ich, als mir die Juristin Carmen Winkler (46) erzählte, dass sie bei einer Kreuzfahrt in die Antarktis nicht sonderlich gefroren hat. Damals war ihr Raynaud-Syndrom, das sie seit ihrer Kindheit hat, noch nicht zurückgekehrt. Mittlerweile […]

» Weiterlesen

Erkältung: Was hilft? – Interview mit einem Hausarzt

Was haben Frieren und Schwitzen mit Erkältungen zu tun? Und wie lassen sich die Abwehrkräfte stärken? Die Zusammenhänge erklärt der HNO-Arzt Dr. Michael Deeg aus Freiburg im Interview. Die Erkältung hat trotzdem eiskalt zugeschlagen? Hier gibt der Sprecher des Deutschen Berufsverbands der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V. Tipps, wie Sie sich Husten, Schnupfen und Heiserkeit wieder vom Hals schaffen können. >>> Interview von Julia […]

» Weiterlesen

Hyperhidrose: Warum manche Menschen übermäßig viel schwitzen

Im Sommer rinnt der Schweiß schneller als im Winter. Aber wie kommt es, dass manche Menschen auch bei kühlen Temperaturen klatschnass geschwitzt sind? Ursache kann eine Krankheit sein: die Hyperhidrose. Privatdozent Dr. Christoph Schick vom Deutschen Hyperhidrosezentrum in München erklärt, welche Gründe das übermäßige Schwitzen haben kann. 7 Fragen an den Chirurgen Dr. Christoph Schick aus München 1. Wie eklig […]

» Weiterlesen

Sommerhitze: Schlafen ohne zu schwitzen

Tropische Nächte sind wunderbar – am Strand, unter Palmen und mit Blick in den Sternenhimmel. Heiße Nächte im Schlafzimmer – auch das macht Spaß. Aber wehe, wenn die Temperaturen die ganze Nacht über nicht mehr sinken. Dann nervt die Hitze, wir kommen ins Schwitzen und wälzen uns stundenlang in den Laken. Irgendwann nicken wir für ein paar Stunden ein – und […]

» Weiterlesen

Kühlende Lebensmittel gegen das Schwitzen

Im Sommer greifen wir meist intuitiv zu kühlenden Lebensmitteln, um nicht so stark zu schwitzen: Zum Frühstück mögen wir Südfrüchte, Joghurt und Quark. Als Vorspeise entscheiden wir uns gern für Tomaten mit Mozarella, Gurkensalat oder eine Gazpacho. Auch ein Glas Mineralwasser, Buttermilch, Bier oder Weißwein kühlt die hitzigen Gemüter. Tipps zum Cool-down von innen. Tomaten und Gurken kühlen den Körper […]

» Weiterlesen

Lebenslauf: Karin Hertzer

Karin Hertzer

Karin Hertzer arbeitet als Lehrerin, Gesundheitsjournalistin und PR-Fachfrau in München. Seit 2008 ist sie Expertin für die Themen Frieren und Schwitzen, mittlerweile sind 3 Bücher und eine Broschüre über das Frieren erschienen. Sie berät Firmen, die sich auf Produkte und Dienstleitungen zu Kälte und Hitze spezialisiert haben, und entwickelt Marketing- und PR-Aktionen zum Frieren und Schwitzen. Blogs, Bücher und Text- […]

» Weiterlesen

Schwitzen: JA! Nach Schweißgeruch müffeln: NEIN!

Verschwitzte Kleidung muss nicht riechen – wussten Sie das? Der Diplom-Biologe Dr. Timo Hammer von den Hohenstein Instituten testet, wie atmungsaktiv Textilien sind und wie stark sie den Schweißgeruch binden. Das Qualitätszertifikat “Geruchsreduktion” erhalten Materialien nur, wenn sie obendrein noch einen Trageversuch erfolgreich bestehen. Ein angenehmes Interview über ein Thema, das vielen Menschen ungenehm ist. Hier geht’s zum 1. Teil: […]

» Weiterlesen

Hyperhidrose: “Ich schwitze schon immer stark”

Mir hat ein 23 Jahre alter Mann geschrieben, der seit seiner Kindheit übermäßig viel schwitzt. Er möchte anonym bleiben, was ich verstehen kann – denn Schweißflecken unter den Achseln, schwitzige Hände und Stinkefüße sind bei uns immer noch ein Tabu. Der junge Mann leidet unter einer generalisierten Hyperhidrose – und “leiden” ist wohl das richtige Wort dafür, denn das Schwitzen […]

» Weiterlesen

Mineralische und chemische UV-Filter gegen Sonnenbrand

Wer in den sonnigen Süden fährt, um dort Urlaub zu machen, bekommt schnell mal einen Sonnenbrand. Macht doch nichts, haben sich die Sonnenhungrigen früher gedacht. Heutzutage gilt eine braungebrannte Haut aber nicht mehr unbedingt als Statussymbol. Denn mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass die UV-Strahlung die Haut schneller altern lässt und sie anfälliger für Hautkrebs macht. Hier erklärt die Münchner […]

» Weiterlesen

“Riechen können wir nur, was die Nase erreicht”

Das Schwitzen ist vielen Menschen unangenehm – wegen der Schweißflecken und des Geruchs. Während andere die Nase rümpfen, beschäftigt sich der Diplom-Biologe Dr. Timo Hammer von den Hohenstein Instituten sogar beruflich damit, wie stark Sportshirts, Oberhemden, Blusen und Socken nach Schweiß riechen. Im Interview erklärt der Hygiene-Forscher, wie Geruchsprüfer arbeiten und warum es nicht genügt, wenn Textilien “nur” atmungsaktiv sind. […]

» Weiterlesen
1 2 3 9