Food-Fotografie: Wärmende Zubereitung gegen das Frieren

Für viele Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts wird es recht neu sein, dass wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel gibt. Hinzu kommen laut chinesischer Medizin noch die thermisch neutralen Lebensmittel. Diese grundlegenden Eigenschaften lassen sich durch die Zubereitungsart jedoch verändern. Im Winter ergeht es uns beim Kochen und Backen… … ganz ähnlich wie beim Sport: Wir fangen an zu schwitzen! Denn wir stemmen […]

» Weiterlesen

Food-Fotografie: 75 kühlende Lebensmittel von A bis Z

Im Sommer ernähren wir uns intuitiv anders als im Winter, damit wir bloß nicht so schnell ins Schwitzen kommen. Beim Einkaufen und Kochen orientieren wir uns oft am Lebensmittelangebot in der warmen Jahreszeit. Aber unsere Ernährungsgewohnheiten haben auch ganz stark damit zu tun, dass wir uns innerlich abkühlen wollen. Hier findet ihr eine Liste mit 75 kühlenden Lebensmitteln, wie sie schon […]

» Weiterlesen

Food-Fotografie: 30 thermisch neutrale Lebensmittel

Frühstücksei

Die chinesische Medizin unterscheidet wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel. Wenn eine Zutat beim Kochen keinen weiteren Einfluss auf unsere Körperwärme hat, nennt man sie “thermisch neutral”. Beim Seelenwärmer-Foto-Projekt beschäftigen sich die Food-Fotografen nur am Rande damit. Aber trotzdem ist es gut zu wissen, dass unsere Grundnahrungsmittel zu dieser Kategorie gehören – denn je nach Zubereitung und Gewürzen lassen sich diese […]

» Weiterlesen

Food-Fotografie: Wer macht bei unserem Workshop mit?

Ihr friert oder schwitzt viel und interessiert euch daher für wärmende bzw. kühlende Lebensmittel und Speisen? Ihr kocht und fotografiert gern? Und ihr möchtet mehr über die Food-Fotografie lernen? Dann könnt ihr an unserem Seelenwärmer-Foto-Projekt teilnehmen. Wir werden euch von Februar bis September Monatsaufgaben stellen und euch dabei mit Tutorials und Infos unterstützen. Alles begann mit den Fotos von Chili-Rezepten […]

» Weiterlesen

Food-Fotografie: Makro-Aufnahmen von Jörg Peter (1)

So vielfältig unsere Lebensmittel sind, so abwechslungsreich ist auch die Food-Fotografie. Jörg Peter Urbach möchte beim Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014 lernen, wärmende und kühlende Zutaten und Speisen appetitlich zu fotografieren. Hier berichtet er über seine Erfahrungen. 7 Fragen an Jörg Peter Urbach aus Unterhaching bei München 1. Seit wann fotografierst du Lebensmittel und Speisen? Eher sporadisch, spontan und anlassgebunden seit 2 bis 3 […]

» Weiterlesen

Food-Fotografie: Tolle Effekte mit Zitronen (Irma)

Oectrophologinnen beschäftigen sich mit allem rund ums gesunde Essen und Trinken. Irma Häberle hat sich auf Brain Food spezialisiert und betreibt den Food-in-Form-Blog. Als sie vom Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014 hörte, war sie gleich Feuer & Flamme, denn mit der Fotografie von Lebensmitteln hat sie bislang noch nicht so viel Erfahrung. Hier stellt sie sich und ihre Ergebnisse vor. 7 Fragen an […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014: WP-Anleitung (2)

Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts finden hier den 2. Teil der Anleitung für WordPress, damit sie ihre Berichte auf den eigenen Unterseiten einstellen und aktualisieren können. In unserem Online-Workshop lernen sie innerhalb von 8 Monaten, wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel und Speisen für Fotos zu inszenieren. Auf meinem Blog kümmere ich mich um die Anfänger, die Food-Fotografin Susan Brooks-Dammann betreut die […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Kochbuch gegen das Frieren

Zimt und Sternanis

Mein drittes Buch zum Frieren, das im Herbst 2010 erschien, ist das Kochbuch “Seelenwärmer”. Bei den 80 Rezepten orientiere ich mich an der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und übertrage die seit Jahrhunderten bewährten Ernährungsprinzipien auf unsere heutige Lebensweise. Für den Winter empfehle ich, die Ernährung auf wärmende Lebensmittel umzustellen. Umgekehrt sollten vor allem Frauen kühlende Zutaten meiden, wenn sie übermäßig viel […]

» Weiterlesen

Eiskalt und scharf: Melonen-Chili-Sorbet

Manche Rezepte haben es in sich, weil sie unseren Geschmacksinn herausfordern. So ist das auch bei diesem Dessert: Die eiskalten Melonen, der Zitronensaft und die Pfefferminze kühlen, aber die unter das Sorbet gemischten Chilis wärmen. Diese tolle Kombination stammt von Daniel Strassmann, der an unserem Chili-Anbau-Wettbewerb teilnimmt. 3 Fragen an Daniel Strassmannaus der Schweiz 1. Woher stammt das Rezept? Das […]

» Weiterlesen

Der Klima-Michel schwitzt in der Sommerhitze

Kaum haben wir einen sonnigen Sommer, schwitzen und stöhnen wir – denn so heiß wollten wir es nun doch nicht haben. Und erst recht dann, wenn es sich nachts nicht wesentlich abkühlt. Vor allem ältere Menschen, chronisch Kranke und Kinder leiden unter starker Hitze. Deshalb entwickelte der Deutsche Wetterdienst ein Hitzewarnsystem. Grundlage für die Berechnungen ist das Klima-Michel-Modell. Feuchte Hitze […]

» Weiterlesen
1 2