Beheizbare Handschuhe: Achten Sie auf 10 Kriterien!

Kalte Hände? Eiskalte Finger? Wer viel friert, freut sich, wenn die Hände so schnell wie möglich wieder warm werden. Deshalb habe ich beheizbare Handschuhe von mehreren Firmen ausgiebig testen lassen – und zwar von 5 Frauen, die nicht nur besonders oft und stark frieren, sondern die auch das Raynaud-Syndrom haben und bei einem Frieren-Anfall weiße Finger bekommen. Hier finden Sie […]

» Weiterlesen

Vor- und Nachteile bei beheizbaren Handschuhen

Um warme Hände zu behalten oder zu bekommen, eignen sich beheizbare Handschuhe optimal. Die Auswahl ist mittlerweile recht groß. Daher haben 6 Raynaud-Patientinnen – die besonders stark frieren und schnell kalte, weiße Finger bekommen – 10 warme Handschuhe getestet. Bei der Auswertung der Testergebnisse haben wir uns auch ausführlich mit der Frage beschäftigt: Für welchen Zweck eignen sich die Handschuhe? […]

» Weiterlesen

Winter-Rezept: Walnuss-Zwiebel-Brot

Wer den Duft und den Geschmack von Hefeteig liebt, wird von diesem Brotrezept begeistert sein. Das wahre Glück in der Küche erleben Sie, wenn Sie den Teig dafür mit einem Stückchen frischer Hefe ansetzen. Trockenhefe in Pulverform ist zwar praktisch zum Aufbewahren, ersetzt die Hefe in Würfelform aber leider nicht. Vor allem im Winter punktet das Walnuss-Zwiebel-Brot durch die wärmenden […]

» Weiterlesen

Zanier: „Unsere Handschuhe heizen auf drei Stufen“

Passend zu unserem Testbericht über die beheizbaren Handschuhe von Zanier habe ich der österreichischen Firma einen Fragebogen zu unserem Testmodell Heat.GTX geschickt. Hier kommen die Antworten, die ich teilweise kommentiere, weil ich mich seit langem auf meinem Blog mit dem Frieren im Allgemeinen und mit kalten Händen im Besonderen beschäftige. Das hat die Firma Zanier auf meine 10 Fragen geantwortet […]

» Weiterlesen

Alpenheat: „Flexible Heizdrähte in Handschuhen“

Wie verlaufen die Heizdrähte in beheizbaren Handschuhen? Diese und 9 weitere Fragen habe ich der Firma Alpenheat Produktions- & Handels GmbH in Hausmannstätten / Österreich gestellt. Hier lesen Sie die Antworten zum Gloveliner AG1, die dünnen Unterziehhandschuhe habe ich auch mit einer Wärmebildkamera fotografiert. Meine 10 Fragen zum Alpenheat Gloveliner AG1 1. Welche Eigenschaften sollte ein Handschuh haben, um die […]

» Weiterlesen

Alpenheat: Beheizbare Handschuhe im Test

Dünne Handschuhe wärmen nicht gut? Von wegen! Denn es gibt beheizbare Handschuhe, bei denen die eingearbeiteten Heizdrähte über kleine Akkus mit Energie gespeist werden. Hier finden Sie unsere Testergebnisse für dünne, beheizbare Handschuhe der österreichischen Firma Alpenheat. Die Frauen, die sich zum Testen bereit erklärt haben, kennen sich übrigens besonders gut mit dem Frieren aus, denn sie haben das  Raynaud-Syndrom. […]

» Weiterlesen

Preise für die Teilnehmer des Foto-Projekts 2014

Jetzt kann’s losgehen mit dem Verschicken der Preise, die die Sponsoren den Teilnehmern des Seelenwärmer-Foto-Projekts spendiert haben. Für die Verlosung haben wir uns angeschaut, wer die Monatsaufgaben bearbeitet hat, wer die Food-Fotos und Berichte auf unseren Blogs eingestellt hat und wer unseren Fragebogen ausgefüllt hat. 19 Preise haben wir verlost – ihr könnt euch schon darauf freuen. Zusagen von vielen […]

» Weiterlesen

Rezepte für wärmende Kaffee-Spezialitäten

Kaffee, der mit Gewürzen verfeinert ist, schmeckt mal ganz anders als das alltägliche Getränk zum Frühstück. Wenn Sie den Morgen mit einem Hauch von Zimt, Kardamom oder Gewürznelken beginnen möchten, finden Sie hier einige Anregungen. Am späten Nachmittag darf es vielleicht auch mal ein Kaffee mit einem Schuss Alkohol sein – frieren werden Sie dann wahrscheinlich nicht mehr. Mit den […]

» Weiterlesen

Die Wärme kommt von innen: Ingwer-Karottensuppe

Karotten heißen im Chinesischen „aus dem Westen stammender Rettich“ oder „Barbaren-Rettich“. Roh haben sie eine Tendenz zur Kühle, im gekochten Zustand gelten sie jedoch als thermisch neutral. Da Sie für dieses Rezept wärmende Zutaten wie Ingwer, Zwiebeln, Weinbrand, Currypulver und Petersilie verwenden und die Suppe lange kochen lassen, heizt sie gut von innen ein. Mit diesem Nie-wieder-frieren-Rezept beschäftigen sich die […]

» Weiterlesen

Rezepte: Heiße Brühe aus Gemüse, Huhn oder Rind

Gemüsebrühe

Heutzutage nehmen sich nur noch wenige Hobby-Köche die Zeit, eine Brühe von Grund auf selbst zu kochen. Denn es ist ja wesentlich praktischer, nur schnell einen Brühwürfel oder ein paar Löffel Pulver mit heißem Wasser zu übergießen. Gourmets schwören jedoch auf die „echte“ Gemüsebrühe, den selbst gemachten Rinderfond und die Brühe, in der zuvor ein Suppenhuhn geschwommen ist. Diese 3 […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5