Food-Fotografie: Bowle, Ananas und Limone (Juni-Aufgabe 2)

Leider gab es an dem Eisstand mit dem freundlich grüßenden Teufel kein Eis mehr – jedenfalls nicht an jenem Freitagabend, als ich in München über die Leopoldstraße schlenderte, die sich für ein Straßenfest im Juni mal ganz anders als sonst herausgeputzt hatte. Das handgemalte Schild fand ich jedoch so schön, dass ich es als Cooldown-Aufgabe des Seelenwärmer-Foto-Projekts fotografiert habe. Hier […]

» Weiterlesen

Klima-Michel: Wo es warm ist, da lass dich ruhig nieder!

Nach München bin ich wegen des guten Wetters gezogen. Ehrlich gesagt war das nicht der einzige Grund, aber ich freue mich trotzdem über jeden Sonnentag hier. Ich würde mir auch ganz genau überlegen, den Bekommt-man-nur-einmal-im-Leben-Job tatsächlich anzunehmen, wenn das einen Umzug nach Oimjakon in Nordost-Sibirien bedeuten würde – denn dort kann das Thermometer schon mal minus 72 Grad Celsius anzeigen. […]

» Weiterlesen

Food-Fotografie: Suppen und Tee mit Dampf

Für die Einsteiger beim Seelenwärmer-Foto-Projekt geht es in diesem Monat das erste Mal um gekochte Speisen. Wir haben uns überlegt, dass ihr am besten mit dem Fotografieren von Suppen anfangt. Die Fortgeschrittenen unter euch fordern wir auch heraus: Eure Aufgabe ist es, heiße Getränke zu fotografieren und dabei den Dampf zu zeigen. Fotos, die den Appetit auf eine wärmende Suppen […]

» Weiterlesen

Warmes Irish Stew für kalte Tage

Da in Irland viele Schafe leben, ist es kaum verwunderlich, dass sich das Irish Stew zum Nationalgericht entwickelt hat. Es gibt viele Varianten, den deftigen Eintopf zuzubereiten: Für das Originalrezept nimmt man Hammelfleisch, aber heutzutage halten nur noch wenige Bauern alte und kastrierte Schafe. Das Gericht schmeckt auch mit Lammfleisch richtig lecker und wärmt von innen gegen das Frieren. Mit […]

» Weiterlesen

Maronensuppe wärmt von innen – Rezept

Esskastanien gibt es im Herbst und im Winter frisch zu kaufen – und daraus lassen sich die leckersten Gerichte zaubern. Wie wäre es mit einer heißen Maronensuppe, die sie mit Rosmarin, Cayennepfeffer und etwas Zimt würzen? Zu diesem wärmenden Rezept passen als Spezialität ein paar dünne Scheiben Hirschschinken. Probieren Sie das Gericht vor allem dann aus, wenn Sie viel frieren. Die […]

» Weiterlesen

Kürbissuppe mit Koriander – Rezept

Wer viel friert sollte unbedingt diese Kürbiscremesuppe ausprobieren, denn sie ist mit Chili und Ingwer schön scharf gewürzt. Ihr nussiges Aroma erhält sie durch das vorherige Anbraten der Kürbisstücke. Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts lassen sich von diesem Rezept für ihre Bilder anregen. Kürbiscremesuppe mit Koriander Zutaten für 2 Personen 500 g Hokkaidokürbis 2 Kartoffeln 1 Zwiebel 1 kleines Stück Ingwer […]

» Weiterlesen
1 2 3