Beheizbare Einlegesohlen gegen kalte Füße: Überblick über 10 Hersteller

beheizbare Einlegesohlen mit Akku

Sie haben ständig kalte Füße? Drinnen, aber vor allem draußen? Ihre Winterschuhe sind zwar dick und wasserabweisend, aber trotzdem bekommen Sie schnell Eisfüße? Dann können Sie beheizbare Einlegesohlen ausprobieren. Hier finden Sie alles Wissenswerte über die Funktionsweise von beheizbaren Einlegesohlen und die wichtigsten Kriterien, die Sie vor Ihrem Einkauf überprüfen sollten. Beheizbare Einlegesohlen im Überblick: 10 Hersteller und Anbieter von […]

» Weiterlesen

Frieren: Das können Sie gegen kalte Füße tun

Warmes Wasser ist für kalte Füße eine wahre Wonne. Aber auch Wechselbäder regen die Durchblutung an. Wenn Sie ständig frieren, finden Sie hier viele Tipps zur Fußgymnastik, zu Fußbädern und Massagen. Gymnastik: Nie wieder kalte Füße am Schreibtisch Wer lange im Büro arbeitet und sich nicht bewegt, bekommt schnell kalte Füße. Am besten wäre es, wenn Sie immer wieder mal […]

» Weiterlesen

Broschüre: Warme Hände – Warme Füße – Warmes Herz

Booklet Cover mittig frieren schwitzen

Viele Firmen verdienen mit dem Wohlfühlfaktor „Wärme“ ihr Geld, aber nur wenige setzen das Thema Nie-wieder-frieren für ihre Marketing- und PR-Zwecke ein. Damit könnten Sie jedoch auf der eigenen Webseite, in Ihrem Newsletter und auf Facebook positiv auf sich aufmerksam machen. Hier mein Vorschlag für ein wärmendes Geschenk an Ihre Kunden und Geschäftspartner. (Text aktualisiert am 12.12.2016) So können Sie […]

» Weiterlesen

6 medizinische Gründe fürs Frieren

frieren - medizinische Gründe - Wärmflasche

Ständiges Frieren kann auch organische Gründe haben. Wenn also alle Tipps zum Warm-up nicht helfen, sollten Sie eine Ärztin oder einen Arzt um Rat fragen. In diesem Artikel beschreibe ich die 6 medizinische Ursachen des Frierens. Hier erfahren Sie alles über… Frauen frieren schneller als Männer schlechte Durchblutung Gänsehaut und Zähneklappern Medikamente, die zum Frieren führen Raynaud-Syndrom (Weißfingerkrankheit) Kälte-Urtikaria – […]

» Weiterlesen

Raynaud-Syndrom: Weiße Finger durchs Frieren

Raynaud-Syndrom-Weißfinger-Hände-frieren

Meist sind die Finger betroffen: Sie werden erst weiß, dann blau und schließlich rot. Die Ursache kann das Frieren sein, es gibt aber auch andere Gründe dafür. Das Raynaud-Syndrom wurde nach dem französischen Arzt Maurice Raynaud (1834-1881) benannt. Es handelt sich dabei um eine schmerzhafte Gefäßerkrankung. Hier erfahren Sie, welche typischen Anzeichen die Weißfingerkrankheit hat und wie sich die beiden […]

» Weiterlesen

Frauen frieren schneller als Männer: 6 Gründe

Frauen frieren schneller als Männer - Kamin

Viele Frauen frieren, und dafür haben sie 6 gute Gründe. Und weil sich an den körperlichen Voraussetzungen leider nur wenig ändern lässt, müssen Frauen diesen Nachteil der Natur notgedrungen akzeptieren. Das einzige, das hilft: Werden Sie aktiv, und tun Sie was gegen das Frieren! 1. Ursache: Frauen haben eine dünnere Haut als Männer Eine dünnere Haut bedeutet, dass der Körper […]

» Weiterlesen

Wärmende Lebensmittel gegen kalte Hände und Füße

Die alten Chinesen wussten es schon: Es gibt Lebensmittel, die den Körper erwärmen, und andere, die abkühlend wirken. Wer viel friert, sollte sich deshalb an die Erkenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) halten. Mit dieser Einkaufsliste kommen Sie warm durch Herbst und Winter. Rezepte, die auf kühlende Zutaten verzichten, finden Sie auch in meinem Kochbuch „Seelenwärmer„. Lebensmittel mit heißer Wirkung […]

» Weiterlesen

Nie wieder frieren: Heiße Tipps für kalte Füße

Vor allem Frauen leiden oft unter eiskalten Füßen – im Büro, zu Hause und erst recht, wenn sie einschlafen wollen. Dagegen lässt sich etwas tun, aber Sie müssen das Frieren im ersten Schritt auch ernst nehmen und im zweiten Schritt tatsächlich etwas dagegen TUN. Zunächst ist es sinnvoll, die „richtigen“ Socken, Schuhe und Einlegesohlen zu tragen. Qualmende Socken gegen das […]

» Weiterlesen

Hyperhidrose: Tipps von Schwitzern für Schwitzer

Wer viel schwitzt, versucht das meist vor seinen Freunden und Kollegen zu verbergen. Vor allem in der Ausbildung, im Studium und im Job ist es vielen unangenehm, wenn sich große Flecken unter den Achseln zeigen, die Handflächen klatschnass sind oder die Schweißfüße müffeln. Die gute Nachtricht: Hyperhidrose lässt sich behandeln. Zum Arzt gehen aber viele Betroffene erst dann, wenn sie […]

» Weiterlesen

Kühlende Lebensmittel sorgen für kalte Hände und Füße

Orangen, Zitronen und Bananen gibt es rund ums Jahr zu kaufen, Zitrusfrüchte sind vor allem im Winter als Vitamin-C-Spender beliebt. Südfrüchte eignen sich jedoch nicht für Frostbeulen, weil sie traditionell nur in heißen Regionen wachsen, wo die Menschen mehr als bei uns schwitzen. Tipps gegen das Frieren: Hier finden Sie eine Liste der kühlenden Lebensmittel, die laut Traditioneller Chinesischer Medizin […]

» Weiterlesen
1 2