Rezept zum Wärmen: Lauchtorte mit Garnelen

Lauchtorte mit Garnelen Zutaten Hefeteig auf der Basis von 250g Mehl (siehe: Pizza mit Ziegenkäse, Pfirsich und Thymian) Belag 3 EL Öl 600 g Lauch 200 g geschälte Garnelen mit Schwanz 1 Becher Schmand 4 Eier 3 EL Bulgur 1 TL Salz frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle ½ TL Cayennepfeffer 1 EL rosa Pfefferkörner ½ Bund Petersilie 200 g […]

» Weiterlesen

Crêpes mit Roquefort – wärmendes Rezept

Crêpes mit Roquefort und Feigensenf Zutaten für 4 Personen 4 EL Butter 4 Eier 1 Tasse Milch 1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure etwas Salz 1 Tasse Mehl (halb Weizen- und halb Dinkelmehl) Butter zum Backen 400 g Roquefort ½ Glas Feigensenf Backpapier Zubereitung Den Teig sollten Sie 2 Stunden vor dem Braten anrühren. Butter in der Pfanne zerlassen, in die […]

» Weiterlesen

Wärmendes Rezept: Penne all’ arrabbiata

Penne all’ arrabbiata (Nudeln auf die zornige Art) Zutaten für 4 Portionen   Sauce 800 g Tomaten 1 rote Zwiebel 2 Knoblauchzehen 2 kleine rote Chilischoten 4 EL Olivenöl 1/4 l Rotwein 1 TL Oregano ½ TL Thymian ½ TL mildes Paprikapulver Salz und frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle 1 Prise Zucker Zubereitung Zum Häuten der Tomaten den Stilansatz […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014: WP-Anleitung (1)

An unserem Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014 können 15 Anfänger und 15 Fortgeschrittene teilnehmen. Sie lernen von Februar bis September, wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel und Speisen appetitlich ins Szene zu setzen. Damit die Teilnehmer auch sehen, wie andere die Monatsaufgaben umsetzen, richten Susan Brooks-Dammann und ich auf unseren Blogs Unterseiten ein. Hier tauschen sich die Anfänger aus, Susan betreut die Fortgeschrittenen – […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014: WP-Anleitung (2)

Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts finden hier den 2. Teil der Anleitung für WordPress, damit sie ihre Berichte auf den eigenen Unterseiten einstellen und aktualisieren können. In unserem Online-Workshop lernen sie innerhalb von 8 Monaten, wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel und Speisen für Fotos zu inszenieren. Auf meinem Blog kümmere ich mich um die Anfänger, die Food-Fotografin Susan Brooks-Dammann betreut die […]

» Weiterlesen

6 coole Tipps für Ihr eigenes Fotoarchiv

Für meinen Blog durchforste ich regelmäßig die Bilddatenbanken und bin jedesmal erstaunt, wie viel Zeit ich mit der Suche verbringe. Denn gute Fotos zum Warm-up & Cool-down lassen sich nicht immer auf Anhieb finden. Deshalb nehme ich meine Kamera möglichst oft mit, um mir mein eigenes Fotoarchiv zum Frieren und Schwitzen zusammenzustellen. Probieren Sie die folgenden 6 Tipps doch auch […]

» Weiterlesen
1 6 7 8