ISPO 2013: Funktionstextilien, Shirts und Socken aus Wolle

Auf der ISPO in München werde ich mich vor allem bei den Herstellern und Kleidungsfirmen informieren, die Wolle zu Funktionstextilien, Shirts und Socken verarbeiten. Wolle ist mir vor allem deshalb sympathisch, weil sie wärmt, nachhaltig produziert wird, beim Schwitzen geruchsneutralisierend wirkt und nicht – wie früher zu Großmutters Zeiten – kratzt.

Nie wieder frieren mit Bekleidung aus Wolle

Bei den Angeboten, die mich interessieren, geht es um Outdoor- und Bergsportkleidung, Funktionstextilien, Skiunterwäsche, Socken, Strickwaren und Winterbekleidung – vor allem, wenn sie aus Wolle hergestellt sind. Folgende Firmen sind auf der ISPO 2013 mit einem Stand vertreten:

NEU
Nie-wieder-frieren-Broschüre
Broschüre - Nie wieder Frieren
16 farbige Seiten mit vielen Tipps !
Hier klicken, um Wärme zu tanken
Interviews mit Firmen, die auf Wolle zum Wärmen setzen

In meinem Blog werde ich berichten, was ich von den Wolle-Herstellern und Wolle-Bekleidungsfirmen auf der ISPO erfahren habe. Hier finden Sie meine Interviews…

Für die Firmen-Interviews werde ich später eine neue Rubrik einrichten.  Ob ich zukünftig auch Testberichte über einzelne Produkte schreiben werde, überlege ich mir noch.

Nie wieder frieren: Mein Ansatzpunkt ist der Wohlfühlfaktor

Als Gesundheitsjournalistin beschäftige ich mich seit 4 Jahren mit dem Thema  “Frieren”. Mein Ansatzpunkt beim Schreiben von Büchern, als Expertin für Interviews, beim Twittern und beim Posten auf Facebook ist immer der Wohlfühlfaktor:

Ihre Meinung ist mir wichtig:
  1. Wie hilfreich fänden Sie es, wenn ich in meinem Blog auch Firmen vorstellen würde, die tolle Erfindungen zum Nie-wieder-Frieren gemacht haben oder spezielle wärmende Produkte und Dienstleistungen anbieten?
  2. Wo informieren Sie sich, um herauszufinden, ob ein Kleidungsstück oder ein anderes wärmendes Produkt auch tatsächlich hält, was es verspricht?
  3. Welche wärmenden Kleidungsstücke oder Produkte können Sie gegen das Frieren empfehlen?

Foto: Baronb / Fotolia

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.