„Bei kaltem Wasser frieren mir die Hände ein“

Vor dem Winter graust es Angela Hoffmann – vor allem, wenn sie sich mit kaltem Wasser waschen muss. Ihre Hände werden nämlich sofort weiß, wenn sie mit Kälte in Berührung kommen. Kennengelernt habe ich die Fremdsprachensekretärin, weil sie ein „wärmendes“ Hobby hat: Mit ihrer Freundin Renate ist sie als Urban Knitterin unterwegs, ihre einfallsreichen Aktionen rund ums Stricken bringen mich immer wieder zum Schmunzeln. Hier antwortet Angi auf meine Fragen zum Frieren und zum Raynaud-Syndrom, am Ende des Fragebogens geht’s auch kurz ums Schwitzen.

9 Fragen zum Frieren an Angela Hoffmann (50) aus München

1. Wie erklärst du dir, dass du oft frierst?
Ich habe den Eindruck, dass ich von Jahr zu Jahr kälteempfindlicher werde. Deswegen mag ich auch im Winter nicht mehr gern lange rausgehen. Wintersport und Weihnachtsmärkte sind der blanke Horror für mich.

NEU
Nie-wieder-frieren-Broschüre
Broschüre - Nie wieder Frieren
16 farbige Seiten mit vielen Tipps !
Hier klicken, um Wärme zu tanken

(Nachtrag: Angela testete für meinen Blog beheizbare Handschuhe, weil sie – wie die anderen Frauen mit Raynaud-Syndrom – auch im Winter gern warme Hände hätte. Unten erfahren Sie mehr zu unseren Tests.)

2. In welchen Situationen frierst du besonders stark?
Eindeutig draußen. Besonders heftig friere ich, wenn ich irgendwo stehen muss.

3. Was hilft dir am besten gegen kalte Füße?
dicke Socken

4. Welche heißen Tipps hast du bei kalten Händen?

  • Wenn ich draußen bin, helfen mir Knickkissen.
  • Wenn ich von draußen reinkomme: Hände unters heiße Wasser oder an den Heizkörper halten.

Angela Hoffmann frieren schwitzen_5. Welche Kleidungsstücke ziehst du im Winter am liebsten an?

Ich muss anziehen:

  • Mütze (oft schon ab August oder September, in der Früh und abends)
  • Handschuhe (evtl. auch zwei Paar übereinander)
  • Schal
  • gefütterte Schuhe

6. Ernährst du dich im Winter anders als im Sommer? Wenn ja: Welche Wirkung hat das auf deine körperliche Wohlfühltemperatur?

  • Ich esse eigentlich keinen Salat, weil ich ihn nicht waschen kann. Beim bloßen Gedanken an kaltes Wasser oder an Salat frieren mir schon die Finger ein.
  • Ich trinke sehr gern warme Säfte (rote Säfte, Holunder) mit Zimt und Ingwer.  Überhaupt ist Zimt für mich ein totaler Wärmfaktor.
  • Ich esse auch gerne Suppen.

Weitere Interviews zum Raynaud-Syndrom von…

… Christine Hutterer, die anfängt zu frieren, wenn sie 2 Eiskugeln gegessen hat.
… Carmen Winkler, die beim Aufhämgen der Wäsche im Keller eiskalte Finger bekommt.
…  Stephanie, die nach dem Sport friert, wenn das Schwitzen nachlässt.
… Yvonne Meier, die schon beim Griff in den Kühlschrank einen Frieren-Anfall bekommt. Ihr helfen warme Hand- und Fußbäder.
… Simone, die als Grunderkrankung eine Sklerodermie hat und anfängt zu frieren, wenn sie Schnee im Fernsehen sieht.


Schlitten frieren schwitzen_7. Welche körperliche Aktivität oder Sportart hilft dir am besten gegen das Frieren?
Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit, das ist ok. Zügiges Gehen hilft auch.

8. Wenn du dir etwas wünschen dürftest: Was müsste gegen das Frieren noch erfunden werden?

  • Dünne Einlegesohlen für Schuhe, die evtl. so wirken wie die Knickkissen. Die Wirkung müsste aber auch lang anhalten.
  • Handschuhe, die die Hände tatsächlich warm halten.

9. Zum Schluss noch etwas ganz anderes: Wie gut kommst du eigentlich mit dem Schwitzen zurecht?
Im Sommer, wenn es heiß ist, schwitze ich schon – vor allem am Oberkörper, aber nicht an den Händen oder Füßen.

Vielen Dank für deine Antworten!

>>> Bei Facebook postet Angela Hoffmann Fotos und Berichte über ihre Urban-Knitting-Aktionen: „girlie + bambi + schneewittchen„.


Fazit:

Frauen, die durch Kälte oder Stress schnell eiskalte Hände bekommen, leiden möglicherweise am so genannten Raynaud-Syndrom. Ob auch Sie diese Weißfinger-Krankheit haben, können bei einem Internisten oder einer Angiologin erfahren. Hier finden Sie weitere Infos in der  deutschsprachigen Raynaud-Gruppe bei Facebook.

Ihre Erfahrung:

Wenn Sie auch das Raynaud-Syndrom haben, wäre ich Ihnen dankbar für eine Mail oder Ihre Antworten auf meinen Fragebogen zum Nie-wieder-frieren. Je mehr ich über diese Erkrankung erfahre, desto besser kann ich darüber berichten und Ihre Tipps an andere Betroffene weitergeben.


Beheizbare Handschuhe: Tipps zum Online-Einkauf

alpenheat_beheizbare_handschuhe_finger_frieren_schwitzen_kAngela Hoffmann und die anderen oben genannten Frauen mit Raynaud-Syndrom würden sich freuen, wenn sie auch im Winter so warme Hände hätten, dass sie seltener als sonst Weißfinger-Attacken bekommen. Daher haben sie für meinen Blog an Tests zu beheizbaren Handschuhen teilgenommen.

Wenn Ihnen meine Artikelserie zum Raynaud-Syndrom und zu unseren ausführlichen Testberichten gefällt und sie sich bei Amazon umschauen möchten, können Sie >>> hier klicken und aus einer Fülle von beheizbaren Handschuhen verschiedener Firmen auswählen.

Diesen Partner-Link zu Amazon gebe ich an, weil ich durch Ihren Kaufklick eine kleine Provision für die Empfehlung erhalte. Für Sie ändert sich dadurch nichts, denn der Verkaufspreis bleibt derselbe wie der, den Sie bei einer direkten Amazon-Bestellung zahlen würden.

Fotos: Angela Hoffmann (1, 2, 3), Karin Hertzer (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.