Chili-Anbau-Wettbewerb: Verlosung und Tauschbörse

Geschafft! Unser Chili-Anbau-Wettbewerb 2013 neigt sich dem Ende entgegen. Die Teilnehmer hatten darüber abgestimmt, nach welchen Kriterien wir die Preise der 23 Sponsoren vergeben sollen. Hier ist nun das Ergebnis unserer Verlosung. Bis zum 17. November habt ihr Zeit, etwas zu tauschen – falls euch der Preis nicht gefallen sollte. Nutzt dafür bitte die Kommentarfunktion ganz unten!

Start mit 30 Teilnehmern am 11. Februar 2013

Vor 8 Monaten fing alles an: Nachdem ich die kleinen Schoten eines Bonsai-Chilis von Petra (vielen Dank!) an die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verteilt hatte, begann erst mal das große Bibbern, weil der Winter extrem lang war und danach eine lange Regenperiode folgte. Als das Wetter nach den Eisheiligen am 15. Mai besser wurde, durften die Pflänzchen endlich nach draußen auf die Balkone und in die Gärten.

Per Mail und in unserer Facebookgruppe Chili-Anbau-Wettbewerb 2013 haben wir uns über Anbau und Pflege ausgetauscht, die Teilnehmer mit den prächtigsten Pflanzen gelobt und uns gegenseitig Mut zugesprochen, wenn die Sprösslinge mal nicht so wollten, wie sie sollten.

Nie wieder frieren: Chili-Coach Alexander HicksEinen ganz herzlichen Dank möchte ich hiermit unseren Chili-Coaches Kati und Alexander aussprechen, denn ohne sie hätte ich die Organisation nicht bewältigen können. Vor allem Alexander Hicks hat uns mit seinem umfassenden Fachwissen, seinen vielen praktischen Tipps, den eigenen Fotos und selbst gedrehten Videos bestens über die Chilis im Allgemeinen und die Bonsai-Chilis im Besonderen informiert. Auch seine Dia-Show über die verschiedenen Chili-Blüten, für die einige Mitglieder des Chili-Forums Capsamania ihre eigenen Fotos beigesteuert haben, fand ich klasse.

Der Chili-Anbau-Wettbewerb 2013 im Überblick:

  • Dauer: 8 Monate
  • 30 Teilnehmer: aus Deutschland, Österreich (1) und aus der Schweiz (1)
  • 23 Chili-Texte, 15 davon hat Alexander geschrieben
  • 9 Chili-Rezepte
  • 23 Sponsoren
  • Fotos und Updates der Teilnehmer, die ich hier dokumentiert habe: Berichte (1), Berichte (2) und Berichte (3)
  • Facebookgruppe: 40 Teilnehmer, d.h. etwa die Hälfte der Teilnehmer plus interessierte Gäste / 200 Fotos
  • 32 Rundmails an alle Teilnehmer
  • 1250 Mails in meinen Mailordnern „Chili-Wettbewerb“, „Chili-Sponsoren“ und „Chili-Rezepte“
Alle haben etwas gewonnen

Die Preise haben Alexander und ich bei einem Treffen in Berlin verlost. Unsere Aufgabe war laut eurer Abstimmung, die „aktiven“ Teilnehmer zuerst zu bedenken. Da wir genügend Preise haben, kamen wir auf die Idee, Untergruppen zu bilden und ihnen bestimmte Preiskategorien zuzuordnen:

  • Gruppe 1: Wer hat sich regelmäßig mit Fotos und Berichten gemeldet?
  • Gruppe 2: Wen mussten wir gezielt auffordern, über den Stand der Dinge zu berichten?
  • Gruppe 3: Wer hat sich vom Wettbewerb abgemeldet?
  • Gruppe 4: Wer hat offiziell noch teilgenommen, ist aber im Laufe der Zeit „abgetaucht“?

Frank Chili Schoten Frieren Schwitzen

 

 

 

 

 


53 Schoten schon Ende Juni:
Einen Preis haben wir übrigens nicht verlost, sondern ganz bewusst für Frank (Bericht 1, ganz unten) ausgesucht. Er war der erste, der uns bereits am 29. Juni sein Erntefoto gezeigt hat. Auch seine „Chiliwand“ vom 17. September fanden wir so imposant, dass wir ihn als Gewinner auserkoren hätten, wenn wir als Jury gefragt worden wären.

Erstaunt waren wir auch über das Engagement unserer Gäste in der Facebook-Gruppe. Da einige den Wettbewerbsteilnehmern immer wieder hilfreiche Tipps gegeben haben, gehören sie für uns in eine 5. Gruppe, die wir mit kleineren Preise bedenken wollen.

Alexanders Mütze als Lostrommel

 

 

Damit die Verlosung ordungsgemäß ablaufen konnte, hat Chili-Coach Alexander freundlicherweise seine Mütze als Lostrommel zur Verfügung gestellt!

 

 

Fotos:  Alexander (1), Frank (1), Karin Hertzer (alle anderen)

8 Kommentare

  • Liebe Karin,
    auch ich habe keinen Tauschbedarf – warme Socken kann man immer brauchen. Herzlichen Dank dafür! Ich fand den Chilli-Wettbewerb super spannend, auch wenn mir (und den Pflänzchen) schon bald die Luft ausging… Ich habe wirklich viel über Chillis erfahren – kannte die vorher nur in Pulverform. Nun liegt immer eine frische Schote zum Verkochen in unserem Kühlschrank. Glückwunsch an alle für die tolle Ergebnisse.
    Beste Grüße, Lisa

  • Ich freue mich auch sehr über meinen Gewinn, da ich viel draußen bin, und da kann ich warme Füße gut brauchen. Ist zwar sehr hightechmäßig für mich Naturfrau, aber schaun mer mal, der Zweck heiligt ja vielleicht die Mittel 😉
    Danke auch an Karin und alle anderen Helfer für 32!!! Rundmails und die ganze Orga, habt ihr toll gemacht, großes Lob.
    Jetzt muss ich nur noch schaun, was ich alles mit den Schötchen machen kann. Aber Weihnachten ist ja nicht weit, und das ein oder andere scharfe Geschenk wird es sicher dieses Jahr werden.
    Ganz liebe Grüße
    Steffi

  • Vielen Dank für den Preis. Der Wettbewerb hat echt Spaß gemacht und ich kam darüber mit unglaublich vielen Menschen ins Gespräch, die Chilis lieben. Wusste ich vorher gar nicht 🙂 Also, kann gut sein, dass ich weiterzüchten werde. Um immer ein tolles Geschenk auf Lager zu haben… Herzlichen Gruß, Heidrun

  • Hallo liebe Karin und liebe Mitchilianbauer,
    der ganze Wettbewerb hat irre Spaß gemacht, und ich freue mich sehr über meinen Preis. Kein Tauschbedarf.
    Liebe Grüße
    Marion

  • Hammer, habe meinen Wunschpreis gewonnen. Und nein, ich tausche nicht 😉

  • Ich habe ein Wollschaf gewonnen – wie süß – und dass, obwohl ich vielleicht die Teilnehmerin mit dem meisten Pech war… zwei Aussaaten… keine Chili-Schoten… aber immerhin noch Blüten bekommen 🙂

  • Hallo Karin,
    als erstes möchte ich mich bedanken für die tolle Arbeit, die ihr gemacht habt – super Organisation und tolle Idee. Vielleicht gibt es ja auch eine Fortsetzung.
    Ich freue mich sehr über den Preis. Ein Sitzkissen, das ist super, dann friere ich auch an langen Angeltagen nicht so sehr am … 😉 Zur Stärkung und zum Einheizen nehme ich natürlich dann noch etwas Chili mit.
    Liebe Grüße Kati

  • Hallo Karin,
    freue mich sehr über den Preis! Dort kommen im Frühjahr gleich neuen Chili-Samen hinein, dieses Mal eine andere Sorte, die ich mir schon angeschafft habe.
    Liebe Grüße, an alle Chili-Freunde!
    Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.