Broschüre: Warme Hände – Warme Füße – Warmes Herz

Booklet Cover mittig frieren schwitzen

Viele Firmen verdienen mit dem Wohlfühlfaktor „Wärme“ ihr Geld, aber nur wenige setzen das Thema Nie-wieder-frieren für ihre Marketing- und PR-Zwecke ein. Damit könnten Sie jedoch auf der eigenen Webseite, in Ihrem Newsletter und auf Facebook positiv auf sich aufmerksam machen. Hier mein Vorschlag für ein wärmendes Geschenk an Ihre Kunden und Geschäftspartner. (Text aktualisiert am 12.12.2016) So können Sie […]

» Weiterlesen

Angebote für Firmen zum Warm-up & Cool-down

Frieren & Schwitzen: Kleine Nische, weite Welt Karin Hertzer arbeitet seit vielen Jahren als Gesundheitsjournalistin in München und berät Firmen zum Marketing und zur PR- und Pressearbeit. Sie baut Redaktionsteams auf, entwickelt geeignete Content-Strategien und liefert Texte für Flyer, Broschüren, Webseiten, Newsletter, Blogs, Facebook & Co. So wie ich das sehe, bin ich die einzige Gesundheitsjournalistin in Deutschland, die sich […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt: Vorstellungsrunde

Kochen ist das Eine. Das Essen zu fotografieren aber noch mal etwas ganz Anderes. 8 Monate lang beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts mit dem Fotografieren von Lebensmitteln und Speisen. Auf die Idee kam ich, weil ich mich für mein Nie-wieder-frieren-Kochbuch „Seelenwärmer“ intensiv mit wärmenden Gewürzen und Gerichten beschäftigt habe und jetzt gern mehr über die Food-Fotografie lernen möchte. […]

» Weiterlesen

Frierendes Fahrrad: Urban Knitting für Marketing und PR

Vom Urban Knitting bin ich immer wieder fasziniert. Die Bewegung, die 2005 in Texas mit Magda Sayeg und Knitta Please begann, kam 5 Jahre später nach Europa. Mittlerweile sind auch schon einige Firmen auf die Idee gekommen, Gegenstände und Produkte warm einzupacken, um damit auf sich aufmerksam zu machen. Rosa Häkelbezug für den Sattel Hätten Sie gedacht, dass auch Fahrräder […]

» Weiterlesen

5 Gründe für Frieren-Themen auf allen Social-Media-Kanälen

Firmen sollten sich nicht nur auf der eigenen Webseite, sondern auch mit einem Blog oder bei Facebook und Twitter präsentieren. Denn so werden sie schneller von Journalisten, Zulieferern, Geschäftspartnern, Investoren und Kunden im Internet gefunden. Auch die Themen Frieren und Schwitzen eignen sich, um in den Social Media Kanälen Interesse zu wecken. Die folgenden 5 Argumente sprechen für eine solche […]

» Weiterlesen

5 heiße Social-Media-Tipps für Firmen

Firmen, die sich auf Produkte oder Angebote zum Frieren oder Schwitzen spezialisiert haben, sollten mit ihren Kunden über Social-Media-Plattformen kommunizieren. Aber allein mit dem Senden von Botschaften ist es auch im Web 2.0 nicht getan – dann könnten Sie auch eine Anzeige schalten. Welche Schritte zu einem guten Online-Dialog führen, erfahren Sie hier. Die Kunst des erfolgreichen Kommunizierens Stellen Sie […]

» Weiterlesen

Chili-Anbau-Wettbewerb 2013 startet mit 30 Teilnehmern

Aus lauter Spaß an der Freud‘ und um meinen Nie-wieder-frieren-Blog bekannter zu machen, habe ich vor einer Woche zum Chili-Anbau-Wettbewerb 2013 für Hobby-Gärtner aufgerufen. Über meine privaten Kontakte, www.facebook.com/warmup.cooldown und die beiden Chili-Foren verbreitete sich die Nachricht so schnell, dass sich 30 Teilnehmer angemeldet haben. Nach der Ernte werden wir also genügend Chilis zum Kochen haben, damit wir im nächsten […]

» Weiterlesen

6 coole Tipps für Ihr eigenes Fotoarchiv

Für meinen Blog durchforste ich regelmäßig die Bilddatenbanken und bin jedesmal erstaunt, wie viel Zeit ich mit der Suche verbringe. Denn gute Fotos zum Warm-up & Cool-down lassen sich nicht immer auf Anhieb finden. Deshalb nehme ich meine Kamera möglichst oft mit, um mir mein eigenes Fotoarchiv zum Frieren und Schwitzen zusammenzustellen. Probieren Sie die folgenden 6 Tipps doch auch […]

» Weiterlesen

5 heiße Tipps für Twitter, Facebook und Xing

Viele Firmen, die sich auf Produkte oder Dienstleistungen rund um Kälte oder Hitze spezialisiert haben, unterschätzen die Chancen des Social Media Marketings: Nur wenige haben einen Corporate Blog – geschweige denn, dass sie twittern oder auf Facebook und Xing vertreten sind. Hier erfahren Sie, wie Sie schrittweise vorgehen können, um sich mit dem Social Networking anzufreunden und dort auch mit […]

» Weiterlesen

Werbung in der Kunstakademie: Wärme dich, wo das Feuer brennt

Bei der diesjährigen Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München fiel mir eine Ankündigung ins Auge: Die Klasse von Myriam Holme machte im ganzen Gebäude auf ihre Warmup-Aktion aufmerksam – eine heiße Bar mitten im Sommer. Im Treppenhaus hing ein langes schwarzes Tuch mit der Aufschrift: „Wärme dich, wo das Feuer brennt.“ An mehreren Stellen im Haus bemerkte ich […]

» Weiterlesen