Dinkel-Frühstück zum Wärmen von innen

Viele Frauen beginnen den Tag mit Joghurt, Quark oder Südfrüchten – doch leider wirken diese Lebensmittel laut der chinesischen Ernährungslehre kühlend. Wer viel friert, sollte also besser mit einem warmen Frühstück starten. Getreidebreie eignen sich wunderbar, um sich schon gleich am Morgen von innen einzuheizen. Das Zubereiten braucht zwar etwas Zeit, aber es lohnt sich. Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts beschäftigen […]

» Weiterlesen

Kirschkompott zum Wärmen im Winter

Wenn Sie viel frieren, haben Sie leider nur wenige wärmende Obstsorten zur Auswahl. Die Kirschen gehören dazu, wobei Sie in der kalten Jahreszeit nur importierte frische Kirschen kaufen können. Für dieses Rezept können Sie Kirschen aus dem Glas nehmen. Wir sind auf die Fotos gespannt, die die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts dazu machen werden. Kirschkompott mit Rotwein und Sternanis Zutaten für […]

» Weiterlesen

Pfirsich-Risotto: leckeres Rezept zum Wärmen von innen

Risotto ist immer wieder eine Herausforderung – für Köche und Food-Fotografen. Denn es brennt gern mal an, und auf dem Teller sieht es oft nur aus wie ein unförmiger Batz und nicht wie eine leckere Speise. Mit Zwiebeln, Knoblauch und Pfirsichen schmeckt das Risotto wie ein Mittelding zwischen Hauptgericht und Nachspeise, als süßlicher Kontrast passt es gut zu herzhaft gewürztem […]

» Weiterlesen

Rezept: Pfannkuchen mit wärmenden Zutaten

Dieses Rezept habe ich beim ersten Anlauf nur mit Kokosmilch ausprobiert, aber das klappte nicht, denn Kuhmilch reagiert schlichtweg anders als der Fruchtsaft einer Kokosnuss. Erst mit der Hälfte von dem einen und der zweiten Hälfte von dem anderen klappte es schließlich. Warum ich damit experimentiert habe? Kuhmilch gilt laut chinesischer Ernährungslehre als kühlend, Kokosmilch zumindest als thermisch neutral – […]

» Weiterlesen

Rezept für wärmende Tapas im Winter

Vor dem Abendessen gehen Spanier gern in eine Tapas-Bar: Dort können sie aus einer oft erstaunlich großen Vielzahl von kleinen Köstlichkeiten auswählen. Zu den Häppchen trinken sie gern ein Glas Sherry oder Wein. Gegrillte rote Paprikaschoten Paprika halbieren, entkernen und mit der Haut nach oben unter den Backofengrill legen. Nach einigen Minuten bilden sich schwarze Blasen. Paprika aus dem Ofen […]

» Weiterlesen

Rezept zum Wärmen: Chili-Schoko-Liebeszaubertrank

Da es im alten China noch keine Schokolade gab, lassen sich in der chinesischen Ernährungslehre nur Aussagen zum enthaltenen Kakao finden – er gilt als thermisch neutral. Da Sie die heiße Schokolade bei diesem Rezept mit wärmenden Gewürzen wie Cayennepfeffer und Nelkenpulver anrühren, wird Ihnen beim Trinken garantiert ganz warm ums Herz. Mit diesem Nie-wieder-frieren-Rezept beschäftigen sich die Teilnehmer der […]

» Weiterlesen

Warmes Irish Stew für kalte Tage

Da in Irland viele Schafe leben, ist es kaum verwunderlich, dass sich das Irish Stew zum Nationalgericht entwickelt hat. Es gibt viele Varianten, den deftigen Eintopf zuzubereiten: Für das Originalrezept nimmt man Hammelfleisch, aber heutzutage halten nur noch wenige Bauern alte und kastrierte Schafe. Das Gericht schmeckt auch mit Lammfleisch richtig lecker und wärmt von innen gegen das Frieren. Mit […]

» Weiterlesen

Rezept: Maronensuppe wärmt von innen

Esskastanien gibt es im Herbst und im Winter frisch zu kaufen – und daraus lassen sich die leckersten Gerichte zaubern. Wie wäre es mit einer heißen Maronensuppe, die sie mit Rosmarin, Cayennepfeffer und etwas Zimt würzen? Zu diesem wärmenden Rezept passen als Spezialität ein paar dünne Scheiben Hirschschinken. Probieren Sie das Gericht vor allem dann aus, wenn Sie viel frieren. Die […]

» Weiterlesen

Rezept für eine wärmende Krabbensuppe

Krabben gehören laut chinesischer Ernährungslehre zu den wärmenden Lebensmitteln. Die Nie-wieder-frieren-Wirkung lässt sich steigern, wenn Sie eine leckere Suppe daraus kochen. Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts lassen sich von diesem Rezept für ihre Bilder anregen. Krabbensuppe Zutaten für 2 Personen 200 g Krabben 1 Schalotte 1 EL Öl ½ l Hühnerbrühe 1 Würfel Hummerpaste 4 EL Kokosmilch 1 Frühlingszwiebel einige rosa […]

» Weiterlesen

Lecker und wärmend: Kürbissuppe mit Koriander

Wer viel friert sollte unbedingt diese Kürbiscremesuppe ausprobieren, denn sie ist mit Chili und Ingwer schön scharf gewürzt. Ihr nussiges Aroma erhält sie durch das vorherige Anbraten der Kürbisstücke. Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts lassen sich von diesem Rezept für ihre Bilder anregen. Kürbiscremesuppe mit Koriander Zutaten für 2 Personen 500 g Hokkaidokürbis 2 Kartoffeln 1 Zwiebel 1 kleines Stück Ingwer […]

» Weiterlesen
1 2 3 4