Feedback zum Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014

Leider, leider sind die 8 Monate schon vorbei, in denen wir das Seelenwärmer-Foto-Projekt angeboten haben. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben auf unseren abschließenden Fragebogen geantwortet. Hier fassen wir das positive Feedback zusammen. Mit den Kritikpunkten und den Verbesserungsvorschlägen setzen wir uns intern auseinander, denn das hat hier nichts zu suchen. So haben wir den Online-Workshop organisiert Um das Feedback besser […]

» Weiterlesen

Preise rund ums Fotografieren und Kochen

Dabei sein ist alles, sagen die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts. In unseren beiden Blogs berichten sie regelmäßig darüber, wie gut sie mit den jeweiligen Monatsaufgaben zurecht kommen. Anhand der Fotos sehen wir, welche Fortschritte sie im Laufe der Zeit machen und ob sie noch gezielte Unterstützung brauchen. Am Ende des 8 Monate dauernden Online-Kurses gibt es sogar etwas […]

» Weiterlesen

Workshop: Food-Fotografie mit Günter Beer

Zufälle gibt es bekanntlich ja nicht. Daher freute es mich umso mehr, dass ich Günter Beer nach vielen Jahren auch mal persönlich kennengelernt habe. Der Food-Fotograf, der mittlerweile in der Nähe von Barcelona lebt, hatte 1997 Hunderte von Bildern für “Culinaria Spanien” gemacht – ein tolles Kochbuchprojekt, zu dem ich damals einen ganz kleinen redaktionellen Teil beigetragen habe. Jetzt war […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt: Vorstellungsrunde

Kochen ist das Eine. Das Essen zu fotografieren aber noch mal etwas ganz Anderes. 8 Monate lang beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts mit dem Fotografieren von Lebensmitteln und Speisen. Auf die Idee kam ich, weil ich mich für mein Nie-wieder-frieren-Kochbuch “Seelenwärmer” intensiv mit wärmenden Gewürzen und Gerichten beschäftigt habe und jetzt gern mehr über die Food-Fotografie lernen möchte. […]

» Weiterlesen

Food-Fotos: Hintergründe in warmen und kalten Farben

Lebensmittel und Speisen sehen auf Fotos dann besonders appetitlich aus, wenn auch das Drumherum passt. Zur Vorbereitung für das Seelenwärmer-Foto-Projekt gehört es deshalb, sich frühzeitig darauf vorzubereiten, was unter und hinter den Objekten liegt, hängt oder steht. Hier erkläre ich, welche Materialien und Techniken sich für Untergründe und Hintergründe anbieten. Mit Do-it-yourself-Anleitung für das Bemalen von Brettern, die anschließend wie […]

» Weiterlesen

Aufruf zum Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014

Ihr friert oder schwitzt viel und interessiert euch daher für wärmende bzw. kühlende Lebensmittel und Speisen? Ihr kocht und fotografiert gern? Und ihr möchtet mehr über die Food-Fotografie lernen? Dann könnt ihr an unserem Seelenwärmer-Foto-Projekt teilnehmen. Wir werden euch von Februar bis September Monatsaufgaben stellen und euch dabei mit Tutorials und Infos unterstützen. Alles begann mit den Fotos von Chili-Rezepten […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014: WP-Anleitung (1)

An unserem Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014 können 15 Anfänger und 15 Fortgeschrittene teilnehmen. Sie lernen von Februar bis September, wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel und Speisen appetitlich ins Szene zu setzen. Damit die Teilnehmer auch sehen, wie andere die Monatsaufgaben umsetzen, richten Susan Brooks-Dammann und ich auf unseren Blogs Unterseiten ein. Hier tauschen sich die Anfänger aus, Susan betreut die Fortgeschrittenen – […]

» Weiterlesen

Seelenwärmer-Foto-Projekt 2014: WP-Anleitung (2)

Die Teilnehmer des Seelenwärmer-Foto-Projekts finden hier den 2. Teil der Anleitung für WordPress, damit sie ihre Berichte auf den eigenen Unterseiten einstellen und aktualisieren können. In unserem Online-Workshop lernen sie innerhalb von 8 Monaten, wärmende Lebensmittel und kühlende Lebensmittel und Speisen für Fotos zu inszenieren. Auf meinem Blog kümmere ich mich um die Anfänger, die Food-Fotografin Susan Brooks-Dammann betreut die […]

» Weiterlesen

Food-Fotos: “Im Winter tut mir wärmendes Essen gut”

Lebensmittel schön zu fotografieren ist gar nicht so einfach. Mit leckerem Essen angerichtete Teller samt Besteck und Gläsern fürs Foto appetitlich anzurichten, bedarf erst recht einiger Übung. Umso mehr war ich erfreut, als mir eine Freundin ein tolles Food-Fotografie-Buch empfahl. Auf einer Zugfahrt habe ich es in einem Rutsch durchgelesen und war begeistert von den vielen praktischen Tipps und den […]

» Weiterlesen