Unsere Blogger-Projekte in München

Mit dem Bloggen könnt ihr schnell und preiswert anfangen, aber die Tücke liegt dann doch oft im Detail. Daher fühlen sich Einsteiger schnell überfordert mit allem, was beim Bloggen zu tun ist. Aber keine Sorge: Ihr seid nicht allein! Denn in München haben sich mittlerweile mehr als 650 Blogger vernetzt – und ihr könnt uns gern um Rat fragen. Hier ein Überblick, wie ich mich für die Blogger-Szene in München engagiere.

Blogger-Stammtisch München

Mit Claudia Minke organisiere ich die regelmäßigen Treffen des Blogger-Stammtisch München. An den bisher 33 Fortbildungen haben jeweils bis zu 60 Blogger, Firmen- und Agenturvertreter teilgenommen. Wir planen die Themen und Termine und laden interne und externe Podiumsgäste ein. Die Moderation übernehmen andere Blogger oder wir selbst.

Die zugehörige Facebook-Gruppe „Münchner Blogger-Stammtisch“ ist mittlerweile auf mehr als 750 Mitglieder angewachsen. Wöchentlich erhalten wir neue Anfragen von Bloggern, Agenturen und Firmen aus München und Umgebung.

Wer uns bei der Organisation, als Co-Admin, Moderator/in oder Podiumsgast unterstützen möchte, ist herzlich willkommen!

Erfolgsteams für Blogger

Im Dezember 2015 haben wir die Münchner Blogger motiviert, sich in Erfolgsteams zusammenzuschließen. Die Arbeitsweise ist ähnlich wie bei Mastermind-Gruppen.

Sprecht Claudia Minke oder mich einfach an – dann unterstützen wir euch gern, neue Erfolgsteams für Blogger in München zu gründen.

Blogger-Schule für junge Flüchtlinge in München

Im September 2015 habe ich die Blogger-Schule für junge Flüchtlinge ins Leben gerufen: www.blogger-schule.de.

Gleich zu Beginn haben wir für das Konzept einen Preis gewonnen: So konnten wir ein mobiles Klassenzimmer mit 4 Notebooks einrichten.

Hier mein Video-Interview mit dem bekannten deutschen Tech-Blogger Sascha Pallenberg, der in Taipeh/Taiwan lebt und die Blogger-Schule am 9. April 2016 im Presseclub München besucht hat:

Zu unserem Team gehören 12 Mitglieder aus unterschiedlichen Berufen: Blogger, Journalisten, Lehrer, Zeichnerin, Grafikdesignerin, Psychologin, Jurist. Gemeinsam haben wir den Schulblog angemeldet und eingerichtet.

Von März bis Juli 2016 waren wir in einer Mittelschule zu Gast und haben dort 9 Blogger-Workshops für 14 bis 20 Jahre alte Mädchen und Jungen gegeben.

In einer Wohneinrichtung für 18 bis 20 Jahre alte Jungen waren wir bereits 4 Mal. Dort haben wir gute Erfahrungen mit Video-, Foto- und Textbeiträgen bei einer Talent-Show der Jugendlichen gemacht.

Jetzt bereiten wir uns auf eine zweite Runde im Herbst vor.

Für die Organisation haben wir monatliche Redaktionssitzungen und eine Facebookgruppe. Bitte sprecht mich an, wenn ihr mitmachen wollt. Ich erkläre euch gern, welche Aufgaben gerade anstehen.

Bloggerverein in München

Im Spätsommer 2015 hatte ich die Idee, einen Bloggerverein zu gründen. Wir haben eine Satzung, eine Beitragsordnung und einen Blogger-Kodex vorbereitet.

In einer kleinen Gruppe hatten wir bereits darüber gesprochen, wer sich für welche der insgesamt 9 Vorstandsposten zur Verfügung stellen würde. Da der Verein ursprünglich meine Idee war, hatte ich im März 2016 nach längerem Zögern zugesagt, dass ich für den Posten als 1. Vorsitzende kandidieren würde.

Im Mai habe ich mich nach reiflicher Überlegung jedoch entschieden, doch nicht als Vorsitzende zu kandidieren. Der Bloggerclub e.V. wurde am 8.8.2016 gegründet. Ich halte ihn weiterhin für eine zukunftsweisende Idee: www.bloggerclub.de

Blogger-Projekte zum Nachmachen

Ich freue mich sehr, dass wir in München mittlerweile so viele Blogger vernetzt haben, die sich regelmäßig online und offline austauschen und unterstützen.

Unsere Erfolgskonzepte haben wir bei „Rock the Blog“ (Cebit, Hannover, 18.3.2016) und bei der re:publica (Berlin, 4.5.2016) vorgestellt – denn es wäre doch toll, wenn sich überall Blogger finden würden, die sich bei regelmäßigen Fortbildungen und auch organisatorisch vernetzen.

Herzlichen Dank an alle, die uns bislang unterstützt haben. Mein besonderer Dank gilt Elia Treppner, der uns beim Presseclub München (Titelgeschichte) immer herzlich willkommen geheißen hat und sich auch überregional für die Professionalisierung und Anerkennung der Blogger engagiert.

Wir sehen uns!


Wer mich noch nicht kennt, hier ein paar kurze Infos zu mir:

  • Ich arbeite als Journalistin und PR-Beraterin in München: www.karinhertzer.de
  • Meinen Blog www.warmup-cooldown.de habe ich Ende 2013 gestartet.
  • Ich bin Mitglied beim Bayerischen Journalistenverband (BJV), beim Journalistinnenbund (JB) und beim Presseclub München.
  • Mit Claudia Minke biete ich Blogger-Workshops für Einsteiger in Kleingruppen an. Hier findet ihr unsere nächsten Workshop-Termine: www.profi-blogger.de

Foto: Karin Hertzer

aktualisiert am 17.9.2016

2 Kommentare

  • Meike Swoboda-Hilger

    Wie kann ich dem Blogger-Verein beitreten?

    • Liebe Meike,
      der Blogger-Verein heißt Bloggerclub e.V. Du kannst dich beim Vorstand melden, in unserer Facebookgruppe „Blogger-Stammtisch München“ gibt es einen Post dazu. Melde dich bitte an, wir schalten dich dann frei.
      Sonnige Grüße von Karin
      PS: Ich schicke dir auch eine Mail dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.